Impressionen Kastl in Oberbayern

Ortsplan

Kastler Heimatbuch

Öffnungszeiten

Montag - Mittwoch
08:00 - 12:00 Uhr

Donnerstag
08:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 18:00 Uhr

Freitag
08:00 - 12:00 Uhr

Befall von Buchsbäumen


.

Befall von Buchsbäumen mit der grünen, schwarzgepunkteten Raupe des Buchsbaumzünslers im Gemeindegebiet Unterneukirchen


Nach Erkenntnissen der Gemeinde Kastl, werden im Gemeindegebiet vermehrt Buchsbäume von der grünen, schwarz-gepunkteten Raupe des Buchsbaumzünslers befallen. Um eine weitere Verbreitung des Schädlings zu verhindern, müssen befallene Pflanzen und Pflanzenteile wie folgt fachgerecht entsorgt werden:



Kleine Mengen an geschädigtem Buchsschnitt können in verschlossenen Kunststofftüten in die Restmülltonne gegeben werden.

Größere Mengen befallener Buchspflanzen können gegen Gebühr bei den drei gewerblichen Kompostieranlagen im Landkreis Altötting abgegeben werden:

Altötting- Ostermaier GmbH, Kompostanlage Stadl an der St2550, Tel.: 08671 925808-0 oder 881588

Burgkirchen a.d. Alz- Kompost Burgkirchen OHG, Forsthof 2, Tel.: 08679 91677710

Neuötting- Ostermaier GmbH, Kompostanlage Eschelbach, Untereschelbach, Tel.: 0171 9738664.


Auf gar keinen Fall dürfen vom Büchsbaumzünsler befallene Pflanzen bei der Grünabfallsammelstelle der Gemeinde Kastl abgegeben werden.

Weiterhin wird von einer Kompostierung im eigenen Garten dringend abgeraten.

Gemeinde Kastl
Der Erste Bürgermeister